logo

Gudrun
Flosdorff

Home | Therapien I | Therapien II | Buch - Die geheime Invasion der Viren | Kontakt                                        

 

 

Farblichttherapie

Die Farblichttherapie ist in gewisser Weise der Heliopathie verwandt ( Behandlung mit Sonnenheilmitteln ) . Wenn Sonnenlicht in Wassertropfen gebrochen wird, erscheinen sieben verschiedene Lichtfarben von rot bis violett.

Es ist seit langem bekannt , dass jede dieser Farben und auch Mischfarben wie zum Beispiel rosa , türkis oder violett den emotionalen und vegetativen Bereich auf verschiedene Weise beeinflussen. So wirkt zum Beispiel blaues Licht kühlend, beruhigend, rotes anregend, oranges Licht stimmungsaufhellend und vitalitätssteigernd und gelbes antidepressiv.

Die Bestrahlung mit Lichtfarben wird auch bei körperlichen Erkrankungen eingesetzt. So wirkt blau unter anderem entzündungshemmend und blutdrucksenkend. Rosa löst Verspannungen und aktiviert die Thymusdrüse. Rot stabilisiert das Kreislaufsystem und aktiviert den Stoffwechsel.

Grün stärkt die Kraft und das Immunsystem. In meiner Praxis wird die Farblichttherapie durch gezielte Bestrahlung mit einem Lichttherapiegerät und Farblampen durchgeführt.